Raumplusgrün Garten- und Landschaftsarchitektur

Ein Garten soll ein grünes Refugium sein, ein Rückzugsort zum Entspannen. Doch wie wird der eigene Garten zu einer solchen Oase für Geist und Seele? Welche Elemente soll er enthalten: einen Teich, eine große Terrasse, ein Gartenhaus, Kunstwerke? Soll er geradlinig und monochrom angelegt sein oder farbenfroh und überbordend? Muss er pflegeleicht sein oder arbeiten Sie gerne mit Pflanzen und Erde? Unser Entwurf entsteht nach Ihren Vorlieben und Wünschen. Wir geben Ihrem Gartentraum den passenden Rahmen.

Garten mit Sitzgelegenheit auf dem Rasen

Umgestaltung Hausgarten Braunschweig

Der Hausgarten dieses Einfamilienhauses wurde vollständig umgestaltet. Vor den Wohnräumen wurde mittels einer großen Holzterrasse und einer linearen Bepflanzung optische Weite erzeugt. Der an die Schlafräume angrenzende, bisher weitgehend ungenutzte Gartenbereich bekam mithilfe eines Gartenhauses eine räumliche Kante, die für Privatheit und Abgrenzung zu den Nachbarn sorgt.

Vorher

Nacher

Frühling

Frühjahrsblüher wie rosafarbene Tulpen, weiße Narzissen und pinkfarbene Bergenien bringen nach dem Winter erste Farbtupfer in den Garten. Blühende Gehölze wie eine rosafarbene Zierkirsche und gelbe Kerrien unterstützen die Frühlingsstimmung. Gräser leuchten in frischen Grüntönen. Die Frühlingssonne lockt die Bewohner schon hinaus auf die Terrasse, auf die windgeschützte Seite direkt am Haus.

Sommer

Jetzt wachsen alle Pflanzen üppig. In den Wasserbecken blühen lachsrosa Teichrosen und lavendelfarbenes Hechtkraut, die Obstbäume setzen Früchte an. Bei sommerlichen Temperaturen werden die Terrasse und der Rasen unter einem Baum zum bevorzugten Aufenthaltsort für Familie und Freunde.

Herbst

Während sich das Laub verfärbt und fällt, stehen die Gräser in voller Blüte. Auch die Wasserpflanzen erfreuen mit ihren rosa und blauen Farben, ebenso leuchten Rote Hagebutten und das reifende, rote Obst. Noch immer ist es mild genug für Nachmittage auf der Terrasse.

Winter

Immergrüne Gehölze bilden die Kulisse für die Gräser, die sich silbrig leuchtend im winterlichen Wind hin und her bewegen. Rote Hagebutten und Samenkapseln sorgen für Farbtupfer, auch wenn sie von einer dicken Eisschicht bedeckt sind. Aus den Wohnräumen weitet sich der Blick über die Terrasse auf das Grundstück.

Kontakt

Raumplusgrün Annegret Birner-Brandhoff Am kleinen Schafkamp 2 38126 Braunschweig Tel. 0531 / 295 700 51 infx3+to@raumplufxsgrudden.ptwbde8bu0 www.raumplusgruen.de